Förderverein

Brunnenfest am 29. Juni 2019 mit Jahreshauptversammlung

Brunnenfest

Wir freuen uns auf das jährliche Brunnenfest des Fördervereins. Im Rahmen der Veranstaltung findet die Jahreshauptversammlung statt. Beginn ist 10:00 Uhr.

Die in der Wirtschaft in rasendem Tempo voranschreitenden Innovationen und technischen Veränderungen erfordern einen steigenden Bedarf an modernen Unterrichtsmitteln. In Zeiten gekürzter Etats und schwindender öffentlicher Mittel haben es die Schulen immer schwerer, ihre Ausstattung dem technischen Fortschritt anzupassen. Um den Auszubildenden und Schülern eine möglichst qualifizierte berufliche Grundbildung als Basis für ein lebenslanges Lernen zu vermitteln, muss der Unterricht in allen Fächern mit Lehr- und Lernmitteln gestaltet werden, die den gebräuchlichen Standards der Berufspraxis entsprechen.

Durch ihr ideelles und finanzielles Engagement verstärken die Mitglieder und Förderer die Kontakte zwischen Schule, Ausbildungsbetrieben, Eltern und Schülern und leisten somit einen wertvollen Beitrag zur gemeinsamen Erziehung und beruflichen Bildung der Jugend.

kfz 1

Seit unserer Gründung 2000, ein Motto:

Mehr Nähe zu den Ausbildungsbetrieben

Unter diesem Motto stand eine Versammlung zur Gründung eines gemeinnützigen Vereins für Freunde und Förderer der Staatlichen Berufsschule Lauf a.d.Pegnitz. Landrat Helmut Reich leitete die Gründungsversammlung zusammen mit OStD Peter Boxdorfer.

Teilnehmer der Gründungsversammlung waren Vertreter der Ausbildungsbetriebe der heimischen Industrie und des Handwerks sowie Lehrkräfte der Berufsschule. Zu den Gründungsmitgliedern des Vereins zählen außerdem Vertreter der hiesigen Kreditinstitute sowie der regionalen und örtlichen Kreishandwerkerschaft und der Innungen.

Landrat Reich betonte in seiner Begrüßungsrede, wie wichtig ein enges Zusammenrücken von Ausbildungsbetrieben und Berufsschule für eine moderne Berufsausbildung sei. "Ausbildungsbetriebe und Berufsschule ziehen an einem Strang und wollen das Selbe, nämlich einen qualifizierten Nachwuchs für unsere Wirtschaft. Wir haben ein duales Ausbildungssystem, und eine zukunftsorientierte Ausbildung verlangt Partner, die sich gegenseitig bei ihrer Aufgabe gut unterstützen und die konstruktiv zusammenarbeiten." Reich drückte seine Überzeugung darüber aus, dass ein Förderverein sehr gut dazu beitragen könne, die guten Beziehungen der Berufsschule zu den Ausbildungsbetrieben zu festigen und zu vertiefen. Er wünschte dem Verein in diesem Sinne ein gutes Gelingen.

Die Gründungsversammlung wählte aus ihrer Mitte die Mitglieder des Vorstandes. Erster Vorsitzender ist Siegfried Zottmann, Vorsitzender des örtlichen Industrie- und Handelsgremiums. Stellvertretende Vorsitzende sind Kreishandwerksmeister Johannes Carini, der zugleich Obermeister der Bauinnung Lauf ist sowie Dipl.-Ing. Heimo Messer von der Firma ERGE Schnaittach und Werner Ströhlein, Direktor der Kreissparkasse Nürnberg, Niederlassung Röthenbach. Zum Schatzmeister wurde Oberstudienrat Konrad Sperber und zum Schriftführer Studiendirektor Lothar Schuster gewählt. Revisoren sind Herr Gerhard Bassimir, Ausbildungsleiter bei der Firma Demag-Ergotech, Schwaig und Herr Erwin Häusler, Direktor der Raiffeisenbank Hersbruck.

Siegfried Zottmann bedankte sich für das ihm erwiesene Vertrauen. Sein Wunsch sei es, die Berufsschule mit Hilfe ideeller und materieller Unterstützung durch den Förderverein zu einem noch wertvolleren Partner für alle an der Ausbildung Beteiligten werden zu lassen. Eine moderne Berufsausbildung verlange, dass technische Weiterentwicklungen möglichst frühzeitig in der Unterrichtsarbeit der Berufsschule umgesetzt werden können.

Spenden-Highlights

Scheckuebergabe
  • 2015: Messewand gespendet von Fa. Erge Messer
  • 2014: Elektro-Auto für die KfZ-Abteilung
  • 2013: 15.000 € für den Multimediaraum der Berufsschule

Die Gesamtzahl der Freunde und Förderer unserer Schule ist inzwischen auf 166 angewachsen.
Wir danken den Freunden und Förderern für ihre schon gewährte Unterstützung und für die Bereitschaft zur Mitwirkung an der Verwirklichung der Ziele des Vereins.
Der direkte Einstieg in diese Seite: www.foerderverein-bsnl.de

Die Spendensumme von 100 000 Euro ist erreicht. Herzlichen Dank.