Aktuelles

Bouldern

geschrieben am 17.10.2023

Bouldern hat sich in den letzten Jahren von einer Nischen- zur Trendsportart entwickelt. Immer mehr Begeisterte tummeln sich in den Boulderhallen, die inzwischen wie Pilze in den meisten Städten aus dem Boden schießen. Doch worin liegt die Faszination dieser Sportart?

weiterlesen

Abschlussfahrt der WS 10 der Wirtschaftsschule nach Füssen

geschrieben am 09.10.2023

Die Abschlussfahrt der WS 10 der Wirtschaftsschule war ein unvergessliches Ereignis, das mit einer herzlichen Dankesrede der Abschlussschüler an ihre Lehrer auf der Abschlussfeier endete. "Sie haben uns gezeigt, dass Füssen schön sein kann," scherzten die Schüler. Doch dieser humorvolle Moment hatte einen wahren Kern. Tatsächlich war Füssen mehr als schön – es war wunderschön! Die Reise bot eine wundervolle gemeinsame Zeit, sowohl für Lehrer als auch Schüler, und das Vertrauen zwischen ihnen war spürbar.

weiterlesen

Spitzenleistungen und außergewöhnliche Erfolge

geschrieben am 09.10.2023

Bei der Abschlussfeier der Wirtschaftsschule wurden auch wieder in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler für ihre herausragenden Leistungen geehrt. Unter den Ausgezeichneten befanden sich vier Talente, die den Notendurchschnitt 1,5 oder besser erzielen konnten.

weiterlesen

Anmeldung für unsere Wirtschaftsschule ab 20. März

geschrieben am 17.03.2023

Sehr geehrte Damen und Herren, die Anmeldung für die 8. Klasse erfolgt in der Zeit von Montag, 20. März 2023 bis Freitag, 31. März 2023.Die Staatliche Wirtschaftsschule Nürnberger Land ist Teil des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Nürnberger Land. Beginnend mit der 8. Jahrgangsstufe führt die Schule in drei Jahren zum mittleren Schulabschluss. Sie vermittelt eine allgemeine Bildung und eine berufliche Grundbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung. Der Übertritt ist für Mittelschüler/-innen sowie Schüler/-innen vom Gymnasium und von der Realschule möglich. Unter bestimmten Voraussetzungen können Schüler/-innen auch direkt in die 9.

weiterlesen

Motorenwerk im Doggerstollen – Besuch der KZ-Gedenkstätte Hersbruck

geschrieben am 27.02.2023

Am 06.12.2022 besuchte die Klasse WS 10 die Gedenkstätte des KZ Hersbruck. Obwohl es für 2 000 Häftlinge ausgelegt war, hielten die Nationalsozialisten im Jahr 1945 ca. 6 500 Häftlinge dort gefangen. Organisation und Größe machten es zum drittgrößten KZ in Süddeutschland. Zweck des KZ war die Errichtung einer vor Bombenangriffen geschützten Fabrik zur Herstellung von Flugzeugmotoren. Im Rahmen der Führung wurde uns sehr anschaulich berichtet, wie das Leben im Hersbrucker KZ organisiert wurde. Durch zahlreiche Bilddokumente und anschauliche Geschichten wurde uns das Schicksal der Inhaftierten und die menschenverachtenden und menschenunwürdigen Umstände klar vor Augen geführt.

weiterlesen