2018 Schulhof Slideshow 1
2018 Slideshow 2
2018 Slideshow 3
2018 Slideshow 4
2018 Slideshow 5
2014 Luftansicht BS Nuernberger Land
2018 Slideshow 9

Berufliches Schulzentrum

Deutschlandticket für Auszubildende

Am 1. September 2023 wird das auf 29 Euro ermäßigte Deutschlandticket für Auszubildende, Studierende und Freiwilligendienstleistende im Freistaat Bayern eingeführt. Bei dem sogenannten bayerischen Ermäßigungsticket handelt es sich um ein ganz normales Deutschlandticket, d.h. der öffentliche Nahverkehr kann in ganz Deutschland flexibel genutzt werden. Somit eignet es sich für alle Schul-, Arbeits- und Freizeitwege. Der Freistaat Bayern übernimmt 20 Euro des Ticketpreises, sodass die Ticketnutzer nur 29 Euro zu tragen haben. Das Ticket wird als digitales Abo ausgegeben und ist jeden Monat kündbar.

Informationen zur Einführung des Tickets erhalten sie hier.

Bitte füllen Sie das Nachweisformular vollständig aus und senden Sie uns per Mail an info@bsznl.de oder geben Sie es persönlich im Sekretariat ab, bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass die Schulverwaltung aufgrund von angekündigten Arbeiten an der Elektroinfrastruktur vom 07.08.2023-30.08.2023 nicht besetzt ist.

Rassismus Berufsschule Plus

Das Staatliche Berufliche Schulzentrum Nürnberger Land in Lauf a.d.Pegnitz ist ein Anbieter unterschiedlichster beruflicher Bildungswege und verschiedenster schulischer Abschlüsse. Dies zeigt sich bereits in der Zusammensetzung aus Staatlicher Berufsschule mit kaufmännischen und gewerblichen Ausbildungsberufen, Staatlicher Fachoberschule mit den Fachrichtungen Sozialwesen und Wirtschaft und Verwaltung, Staatlicher Wirtschaftsschule und Staatlicher Berufsfachschule für gastgewerbliche Berufe.

Durch die Vielzahl an verschiedenen Schularten und die unterschiedlichsten angebotenen Berufsfelder sowie berufsvorbereitenden Maßnahmen ist das Staatliche BSZ Nürnberger Land nahezu ein Komplettanbieter im Bereich der beruflichen Bildung im Landkreis geworden und damit zu einer wichtigen zweiten Säule im Bildungssystem des Landkreises Nürnberger Land - neben den allgemein-bildenden Schulen.

„Kein Abschluss ohne Anschluss" ist an unseren Schulen Wirklichkeit - unser Bildungsangebot ist geprägt vom Anspruch an Durchlässigkeit und Anschlussfähigkeit. 
Das grundlegende Ziel unserer schulischen Arbeit ist es, allen Schüler/-innen eine umfassende berufliche, gesellschaftliche und personale Handlungskompetenz zu vermitteln. Dementsprechend verstehen wir unsere Schulen als einen Ort des Lehrens und Lernens, der bei allen Beteiligten in einem von Vertrauen und Offenheit geprägten Schulklima ein Offensein für neue Verhaltensweisen, Lerninhalte und Lernmethoden voraussetzt. Lehren und Lernen, Fördern der Leistungsbereitschaft und Fordern von Leistung sollen durch Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit gekennzeichnet sein.

Großzügige Klassenräume, Werkstätten und Praxisräume, ausgestattet mit modernen digitalen Medien, EDV- und Multimediaräume, Mensa, Aula, Sportanlagen, Schülerwohnheim und der campusähnliche Aufbau unseres Schulzentrums fördern im besonderen Maße das Lernklima an unseren Schulen. 
Besuchen Sie unsere Homepage, lernen Sie unser breites Angebot kennen. Wir würden uns freuen, wenn Sie Schülerin bzw. Schüler an unserem Beruflichen Schulzentrum werden. Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Die Wege zu uns finden Sie hier auf dieser Homepage.

Aktuelles aus unserem Bereich

66124

Kfz-Mechatroniker Fachrichtung System- und Hochvolttechnik jetzt am Beruflichen Schulzentrum Nürnberger Land

Ab September wird die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker Fachrichtung System- und Hochvolttechnik ab der 12. Jahrgangstufe für ganz Mittelfranken an unserer Schule unterrichtet. Eine auswärtige Unterbringung ist für Schüler*innen grundsätzlich möglich. Wenn Sie weitere Fragen haben und Auskünfte benötigen, können Sie sich jederzeit mit uns telefonisch in Verbindung setzen oder eine...

weiterlesen