Aktuelles

Learning by doing – Übungsunternehmen an der Wirtschaftsschule

geschrieben am 14.03.2022

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen des Unterrichtsfachs „Übungsunternehmen“ der Wirtschaftsschule Nürnberger Land: In diesem Fach lernen die Schüler*innen den wirtschaftlichen Ablauf eines Unternehmens praxisnah kennen. Getreu dem Motto „learning by doing“ arbeiten sie unter dem Label unseres Patenunternehmens Thomas Sabo im Thomas Sabo GmbH & Co. KG Übungsunternehmen. Hierbei nutzen die Schüler*innen das eigens für die Zwecke der Wirtschaftsschule programmierte Warenwirtschaftssystem „Portal Plus“, um Ein- und Verkäufe sowie begleitende kaufmännische Arbeitsprozesse zu tätigen. Bei den Übungsunternehmen anderer Wirtschaftsschulen können die Schüler*innen bayernweit ihre eigenen Schmuckwaren bewerben, verkaufen und verrechnen.

weiterlesen

Kreatives Schreiben

geschrieben am 08.03.2022

Am 2. Februar 2022 durften wir, die neunte und zehnte Klasse der Wirtschaftsschule, den Schriftsteller und Poetry Slammer Lucas Fassnacht in unserem Klassenzimmer willkommen heißen. Wir waren auf alles eingestellt, aber nicht auf einen souveränen Poetry Slam zum Alltag eines Bademeisters. Danach war klar: Das hier wird kein klassischer Vortrag. Dies bestätigte sich, als wir in einem Schreibgespräch gemeinsam u. a. diese Frage klären sollten: „Mama, was hast du mit dem Hund gemacht?“. Dabei sind sehr verrückte Dialoge entstanden, so hat Mama zum Bespiel den Hund in den Trockner gesteckt, weil er nass war.

weiterlesen

Projekt irrsinnig menschlich

geschrieben am 22.02.2022

Depressionen sind für uns heutzutage allgegenwärtig und dennoch ein Tabuthema. Jede(r) dritte Schüler*in entwickelt im Laufe der Schulzeit Depressionen. Diese Erkrankung entsteht häufig durch chronische Belastungen, wie Leistungsdruck, familiäre Probleme oder schwere Schicksalsschläge. Auch Stress in der Schule gepaart mit privaten Sorgen und Problemen sind Nährboden einer seelischen Erkrankung. Um unsere Klasse für dieses Thema zu sensibilisieren und mit dem Tabu zu brechen, machten wir am 03.02.2022 einen Workshop zum Thema „Seelische Gesundheit“.

weiterlesen

Jugendmedientag 2021-2022

geschrieben am 29.11.2021

Am Donnerstag, 17. November 2021 nahmen alle drei Klassen der Wirtschaftsschule am Jugendmedientag teil. Auch in Pandemiezeiten organisierte die ARD mit allen Rundfunkanstalten einen Tag, an dem sich alles um „Medien und aktuelle Themen“ drehen sollte. Zum wiederholten Male fand die Veranstaltung online statt, sodass wir uns von der Schule aus „reinklicken“ und mitdiskutieren konnten. Verschiedene Personen aus dem öffentlichen Leben wie Moderatoren, Redakteure oder Influencer durften Rede und Antwort zu spannenden Fragen stehen:

weiterlesen

Teambuilding-Camp der Wirtschaftsschule

geschrieben am 29.11.2021

So oder so ähnlich könnte der Titel zum neuen Schuljahr lauten. Das es nicht nur bei der Hoffnung auf, im Vergleich zu den letzten beiden Jahren, mehr Normalität bleibt, zeigte die Fahrt nach Pottenstein mit den Klassen WS8 und WS9.

weiterlesen

8. Klasse der Wirtschaftsschule denkt an seelische Unterstützung in der Corona-Krise

geschrieben am 02.02.2021

„Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.“ Dieses traditionelle deutsche Sprichwort spiegelt einmal mehr die aktuellen Geschehnisse wider. Zahlreiche Kampagnen zeigen uns, wie wir uns vor dem Corona-Virus schützen können. Doch wie sollen wir mit den Gegebenheiten bestmöglich umgehen? Die 8. Klasse der Wirtschaftsschule erstellte, angelehnt an eine Initiative der Notfallseelsorge Schweiz, Plakate, die aufzeigen sollen, wie wir uns in der Corona-Krise seelisch schützen können.

weiterlesen

Wirtschaftsschule nimmt an Laufer Literaturtage 2020 teil

geschrieben am 16.11.2020

Eine Lesung während des Light-Lockdowns? Dank Online-Besprechungen kein Problem! Am Donnerstag, 12. November 2020, konnten die Schülerinnen und Schüler der WS9 und WS10 an der Online-Lesung von June Perrys neuem Roman "Lifehack" teilnehmen. Mit einigen anderen Klassen unseres Schulzentrums tauchten wir in die Welt von Ellie und ihrer Doppelgängerin Ada, einer künstlichen Intelligenz, ein. In dem Thriller will Ada das reale Leben von Ellie übernehmen! Das Thema "Künstliche Intelligenz" spielt nicht nur im Roman eine zentrale Rolle. Nach der Buchvorstellung stand die Autorin noch Rede und Antwort und erzählte uns, wo sie schon überall Roboter im Einsatz erlebt hat.

weiterlesen

Wirtschaftsschule simuliert Distanzunterricht

geschrieben am 28.10.2020

Corona und Homeschooling – zwei Begriffe, mit denen vor einem Jahr kaum jemand etwas anfangen konnte, die aber unmittelbar Einzug in unser aller Leben geschafft haben und unser Tun und Denken nachhaltig prägen. Noch zu Beginn dieses Schuljahres trug uns die Hoffnung, dass Schule annähernd unter Normalbedingungen weitergehen kann. Die uns allen bekannte Entwicklung der Corona-Zahlen bringt uns nun davon ab und fordert einmal mehr von uns allen ein Denken in anderen Dimensionen. Dazu gehört, sich vorausschauend zu überlegen, wie Homeschooling neu gedacht und konstruktiv umgesetzt werden kann.

weiterlesen

Wirtschaftsschule im Lernlabor

geschrieben am 22.10.2020

Am Freitag, den 16.10.2020 besuchte die 8. Klasse der Wirtschaftsschule die Mitmach-Ausstellung: Lernlabor – Technikland im Industriemuseum Lauf. Das Lernlabor bot den Schülern 30 Stationen zu den Themen Kraft und Konstruktion, Energie, Licht und Farben sowie Computer, Robotik und Navigation. An diesen konnten sie eigenständig experimentieren und dadurch naturwissenschaftliche Phänomene spielerisch begreifen. In Form einer Exklusivbuchung und unter Einhaltung der strengen Hygienerichtlinien war es so möglich, Lerninhalte der Fächer Mensch und Umwelt sowie Informationsverarbeitung erlebnisorientiert zu vermitteln.

weiterlesen