Aktuelles

Stimmen mit Courage

geschrieben am 24.05.2022

Trotz aller pandemiebedingten Widrigkeiten ist es uns gelungen, in diesem Schuljahr an Projekttagen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ teilzunehmen, Ideen zu entwickeln, für die Zukunft zu planen und bis März eine Aktion durchzuführen. Ein persönliches Treffen aller Teilnehmer der Projektgruppe ließ die Situation leider nicht zu; dafür wurde in Kleingruppen und nach persönlichen Interessen agiert, was sich, wie sich herausstellte, auch als Vorteil erweisen kann. Im Dezember fand der digitale Courage-Fachtag „Schule Shalom“ statt, der sich dem Thema Antisemitismus und jüdisches Leben widmete, wie Moesha Winkler (FOS-Vorklasse) in ihrem Beitrag schildert.

weiterlesen